Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung zum Kochkurs findet verbindlich über Vorauszahlung statt. Die Vorauszahlung muss bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn eingegangen sein. Eine Rückerstattung des Preises ist nur bis 7 Tage vor Kursbeginn möglich, abzüglich 10 % Bearbeitungsgebühr.

Trüffel&Bohne Eventkochschule behält sich vor, Kurse wegen geringer Teilnehmerzahl oder Krankheit abzusagen oder zu verschieben. Bei einem Ausfall, durch uns verursacht, erhalten Sie einen Alternativtermin oder wir erstatten die Kursgebühr zu 100 %.

Gutscheine sind erst nach Zahlungseingang gültig.

Jeder Teilnehmer ist für seine Hygiene verantwortlich. Bitte waschen Sie sich vor Kursbeginn gründlich die Hände. Das Tragen von Ringen oder anderen Schmuck an den Händen ist während des Kochens nicht gestattet.

Auf Allergien und Unverträglichkeiten ist bei der Anmeldung deutlich hinzuweisen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für Flecken oder Löcher in der Kleidung wird keine Haftung übernommen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass mit Geräten und Werkzeug, im speziellen scharfe Messer, sorgsam umgegangen werden muss. Für entstandene Schäden, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit durch Trüffel&Bohne Eventkochschule vorliegt, wird keine Haftung übernommen.

Bei grob fahrlässiger Beschädigung des Inventars von Trüffel&Bohne Eventkochschule haftet der Kursteilnehmer.

Die Vervielfältigung von ausgehändigten Rezepten ist nur mit Zustimmung möglich.

Nur für Gruppen:

Bei einer Absage eines Gruppenevents (geschlossener Kochkurs, nur für Ihre Gruppe), berechnen wir 30 % Ausfallgebühren vom Umsatz, wenn die Stornierung kürzer als 4 Wochen vor dem gebuchten Termin erfolgt. Einzelne Plätze können bis 7 Tage vor dem Termin storniert werden, abzüglich 10 % Bearbeitungsgebühr. Die Stornierung einzelner Plätze ist jedoch nicht möglich, wenn die Teilnehmerzahl 10 oder weniger beträgt.